27.06.2016

Salzige Käse-Plätzchen( herzhaft).

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Salzige Käse-Plätzchen nicht nur für EM 2016.

Die Fußball-EM fasziniert das ganze Land und für viele Fußballfans gehört ein Knabberzeug dazu. Schließlich muss man die Nerven beruhigen. Salzstangen und Chips stehen schon auf dem Tisch, auch Nüsse und Popkorn gehören zu den Klassikern. Und während der smarte Jogi Löw seine Jungs herausfordert, knabbern wir uns zwei Gürtelschnallen dicker. Und ungesund ist das Zeug auch noch. Eine Alternative wären super- gesunde Gemüse- Chips. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Möhren, Pastinake, Rote Bete, Rettich, Wirsing oder Grünkohl- Scheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backofen knusprig backen. Je dünner die Scheiben sind, desto knuspriger werden die Chips. Und für alle, die auf Käse nicht verzichten möchten, habe ich heute herzhafte Käse-Plätzchen gebacken.
Ich wünsche viel Spaß bei der Zubereitung und noch mehr Freude am Verkosten!


Salzige Käse-Plätzchen nicht nur für EM 2016:


Zutaten:

150 g weiche Butter
60 g geriebener Sbrinz
120 g geriebener Le Gruyère
Prise Salz
Prise Paprikapulver
0,5 Tasse Sahne
250 g Mehl
0, 5 TL Backpulver
2 Eigelbe

Und noch zum Verzieren: Sesamsamen, grobes Salz, Mohn, Kümmel, gehackte Mandeln, Pistazien, Nüsse

Die Zubereitung:

1. Die Butter, den Käse, Salz, Paprikapulver in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel gut vermischen. Sahne dazu geben und zu einer Masse verarbeiten, so dass man keine Butterstücke mehr sieht.
2. Mehl und Backpulver auf eine Arbeitsfläche sieben, Butter- Sahne- masse drauf verteilen und alle Zutaten rasch zu einem Teig- Ballen verkneten.
Dabei nicht zu viel kneten, gerade solange, bis der Teig gut zusammen hält. In einem geschlossenen Behälter für mindestens zwei Stunden stellen.
3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0, 5 cm ausrollen und ausstechen. Auf ein Backblech ohne Backpapier legen, die Plätzchen enthalten viel Fett, ein zusätzliches Einfetten ist nicht nötig. Eigelb verquirlen.
Mit einem Pinsel die Eimasse auf die Plätzchen aufstreichen und grobes Salz, Sesamsamen oder Mohn aufstreuen. Das Ganze kommt bei 200 ° (Umluft) für circa 10 bis 15 Minuten in den Herd. Was die Menge anbetrifft, bei mir waren es drei Backbleche voll, obwohl einige sind schon im rohen Zustand, die anderen im Vorsicht- Heiss- Zustand verschwunden, bevor ich auf die Idee gekommen bin, sie zu zählen.
Mit diesem leckeren Snack kann bei EM nichts schief gehen, oder?
Guten Appetit :-)
Eure Edita

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Knabbereien nicht nur für EM. Edyta Guhl.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Sesamsamen, Mohn, grobes Salz zum Verzieren.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Herzhaftes Knabberzeug.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Käsegebäck schmeckt am besten.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Beilage zu Bier, Wein, Aperitif.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Knabbereien- Edyta Guhl.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Käsegebäck-Rezepte für eine Party.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Salzgebäck, lässt sich ganz einfach selbst nach Rezept zubereiten.

* Alle Plätzchen wurden aus dem selben Teig hergestellt. Das dritte Blech( mit den eckigen) ist etwas länger im Ofen geblieben. Da hat der Bäcker nicht ganz aufgepasst, aber gerade noch geschafft :-)


19.06.2016

Vogelmilch mit Himbeeren. Dessert.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Vogelmilch mit Himbeeren. Edyta Guhl.
Es gibt Tage, an denen es mir sehr schwer fällt aufzustehen, geschweige denn einen Post zu schreiben. Am liebsten würde man sich in die Bettwäsche einkuscheln und über schöne Sachen nachdenken und nur der verführerische Kaffee-Duft aus der Küche hilft mir heute auf die Beine zu kommen. Wir haben gestern Abend eine Betriebsfeier gehabt und ich weiss gar nicht, wie spät es geworden ist. Eine einzige Chance um am nächsten Tag einen klaren Kopf zu haben, ist ein absoluter Alkoholverzicht, dafür aber jede Menge Sprudel. Und es macht unwahrscheinlich viel Spass den anderen zu zu kucken, die schon etwas lockerer geworden sind. Mein Opa hat immer behauptet, nach paar Gläser kommt ein echter Charakter zum Vorschein und so kannst du jemanden besser kennen lernen. Manche werden aggressiv, die anderen sehr lustig und ich geniesse es, die ganze Situation unter Kontrolle zu haben.
Aber eigentlich wollte ich Euch heute nicht von meinen Kontrollzwänge zu erzählen, sondern Euch mit einem leckeren Rezept verführen. Heute gibt es Vogelmilch.
- Vogelmilch? Igitt. Was ist das denn?
Bitte nicht abschrecken. Die Nachspeise mit Milch oder Sahne mit Gelatine und Zucker kennt man in meiner Heimat unter den Namen Vogelmilch. Heute ist es aber kein klassisches Rezept für Vogelmilch. Ich habe das Dessert mit Himbeeren verfeinert und die tolle Farbe mit einem natürlichen Zutat gewonnen. Rote- Bete- Saft gibt meinem Nachtisch das kräftige Pink. Und das schöne dadran ist, ihr könnt selber solange experimentieren, bis man das gewünschte Effekt erreicht. Die heutigen Fotos sind nicht ganz professionell, man hat halt nicht immer eine ruhige Hand oder einen klaren Kopf für das Hobby, darum bitte ich Euch um Verzeihung. Das Rezept möchte ich Euch aber herzlich empfehlen :-)
Eure Edita

Vogelmilch mit Himbeeren:

Die Zutaten:

6 Blatt Gelatine
250 ml Sahne( ich nehme immer Schlagsahne)
1 großer Naturjoghurt ( 500 ml)
50 ml Zucker
50 ml Rote- Bete- Saft
1 Vanillin- Zucker
50 g Himbeeren( frisch oder gefroren)

Die Zubereitung:

1. Zuerst den Rote- Bete- Saft zubereiten. Man kann auch einen gekauften Saft nehmen.
Ein Rote- Bete- Knolle putzen, in Stücke schneiden und in den Entsafter geben. Ich schäle die Rote- Bete immer,wenn sie aber sauber ist, kann man sie mit der Schale verarbeiten.

2. Eine Kastenform mit Folie auslegen.
3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Den Rote- Bete- Saft in einen Topf geben und erwärmen. Die ausgedrückte Gelatine im Saft auflösen. Etwas( 1 EL) von dem Naturjoghurt dazu geben und verrühren (Temperaturausgleich). Mischung erst dann mit dem restlichen Joghurt verbinden.
4. Die Sahne schlagen, kurz vor dem Schluss Zucker und Vanillinzucker hinzufügen, verrühren und zum Joghurt geben. Eventuell etwas Rote- Bete- Saft hinzufügen, damit die Farbe etwas kräftiger wird.
5. Die Hälfte von der Masse in die Form geben, die Himbeeren verteilen und dann die restliche Masse verteilen. In den Kühlschrank für mindestens 4 Stunden stellen. Guten Appetit!

Mein Tipp:
sehr schön sehen kleine Förmchen aus, man kann auch eine große Form nehmen.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Rosarotes Dessert mit Himbeeren.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Rezepte mit Gelatine. Edyta Guhl.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Erfischend und lecker- Vogelmilch.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Rote- Bete- Saft gibt eine kräftige Farbe.


05.06.2016

Apfelkuchen mit Pudding.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Apfelkuchen mit Pudding. Edyta Guhl.
Diesen Apfelkuchen gibt es bei uns immer im Herbst, wenn die Äpfel besonders reif sind und wir pflücken sie selbst. Apfelkuchen wird immer gerne gegessen und nicht nur Süssschnäbel bitten um ein zweites Stück. Es hat mich überrascht, wie viele Lieblingsrezepte für Apfelkuchen es in unserer Familie gibt, die seit Generationen weitergegeben wurden. Heute gibt es einen Apfelkuchen mit Pudding.

Apfelkuchen mit Pudding:

Die Zutaten:

600 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
2, 5 EL Backpulver
5 Eidotter
3 EL Schmand
3 Päckchen Vanille- Pudding
1 l Milch
1kg Äpfel
etwas Zimt
1 Vanillezucker
bunte Bonbons zum Verzieren 

etwas Fett und Semmelbrösel für die Backform
2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Die Zubereitung:
1. Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, Eidotter und Schmand zu einem glatten Teig schnell verrühren und in zwei Stücke teilen.
2. Äpfel waschen, schälen, in Scheiben schneiden. Pudding in einem Liter Milch kochen.
Die Backform ( 25 mal 33cm) einfetten und mit Semmelbrösel gut ausstreuen.
Ein Stück vom Teig ausrollen und in die Backform legen. Apfelscheiben auf dem Boden dicht nebeneinander verteilen. Mit Zimt und Vanillinzucker bestreuen.
3. Den Pudding heiß über die Äpfel gießen. Den zweiten Stück vom Teig ausrollen und vorsichtig auf den Pudding legen.
Den Kuchen etwa 1 Stunde im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze backen.
Vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestäuben.
Guten Appetit :-)
Edyta


http://mein-dolcevita.blogspot.de
Saftiger Blechkuchen mit Äpfeln. Edyta Guhl.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Rezepte für Apfelkuchen. Edyta Guhl.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Pudding- Apfelkuchen mit bunten Bonbons verzieren.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Äpfel und Pudding passen perfekt zusammen.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Apfelkuchen mit Puderzucker.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Bunte Bonbons aus Finnland zum Verzieren. Edyta Guhl. 



03.06.2016

Grüne Shrek- Torte für Kinder.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Grüne Shrek- Torte für Kinder. Edyta Guhl.
Am 1. Juni haben wir den internationalen Kindertag gefeiert und zu diesem Anlass möchte ich Euch eine grüne Shrek- Torte vorstellen. Letzte Zeit gehe ich eher selten auf Kinder- Parties, aber wie meine Freundin versichert, diese Shrek- Torte ist auf solchen Veranstaltungen ein Muss. Keine Kinder- Party ohne Shrek- Torte. So wird sie genannt, wahrscheinlich wegen der grünen Farbe, die man mit dem sympathischen Shrek aus dem Kino verbindet. Die Torte ist sehr süss und die Kinder verspeisen sie im Nu.
Ich habe mir zwei Zutaten in einem polnischen Laden besorgt: einen grünen Saft: Kubus- Saft, es kann aber jeder beliebiger grüner Saft genommen werden.
Und Kiwi- Galaretka. Mehr über Galaretka habe ich HIER geschrieben.
Das Rezept habe ich von meiner Freundin, sie hat das Rezept von ihrer Freundin und so geht es weiter :-)

Grüne Shrek- Torte für Kinder:


Die Zutaten für eine Backform ( 20×20 cm)

Bisquit:


4 Eier
50 g Weizenmehl
70 g Zucker
20 g Speisestärke
0,5 TL Backpulver
1 EL Vanillinzucker
eine Prise Salz

Die grüne Schicht:

900 ml Fruchtsaft mit grüner Farbe
3 Vanille- Pudding

Die weisse Schicht:

400 ml Schlagsahne
2 Kiwi- Galaretkas:
2 EL Puder- Zucker
Jaffa- Kekse( ungefähr 10)


eine Kiwi- Galaretka( oder grüne Götterspeise)

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Backform 20×20 mit Backpapier auslegen, ich habe eine runde Backform genommen, die Shrek- Torte aus einer eckigen Backform sieht aber hübscher aus.
2. Eier mit Salz schlagen und langsam Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und ca. 10 Minuten rühren. Die Masse muss sich danach verdreifacht haben. Danach das Mehl mit dem Backpulver mit dem Schneebesen leicht unterheben. Den Teig in die Back-Form füllen und etwa 30 Minuten backen. Danach erkalten lassen.

3. Drei Päckchen Puddingpulver mit 250 ml Saft vermischen. Den restlichen Saft( 650 ml) aufkochen. Dann das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Jetzt setzen Sie den Topf wieder auf den Herd und lassen den Pudding 1 Min. unter kräftigem Rühren kochen.
4. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen, den heissen Pudding auf dem Biskuitboden verteilen und abkühlen lassen.
5. 250 ml heisses Wasser mit zwei Kiwi- Galaretkas verrühren und abkühlen lassen. Sahne und Puderzucker schlagen und wenn die Galaretka eindickt zusammen rühren. Dann auf der grünen Schicht verteilen. Sobald die weisse Schicht langsam erstarrt, die Jaffa- Kekse nach Geschmack verteilen. Alles kalt stellen.
6. Zum Schluss eine Kiwi- Galaretka auf dem Kuchen verteilen und alles wieder kalt stellen.
Guten Appetit!

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Torte für den Kinder- Tag.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Shrek- Torte. Edyta Guhl.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Rezepte für Torten.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Man kann Galaretka durch Götterspeise ersetzen.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Grüne Torte für Kinder.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Alles Gute zum Kindertag :-)