13.11.2016

Elisenlebkuchen

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Elisenlebkuchen. Edyta Guhl.


Elisenlebkuchen kennt wahrscheinlich jeder. Leckere runde Oblatenplätzchen mit Schokoladen- oder Zuckerglasur. Ich kaufe immer diese Packungen mit zwei oder drei Stück von jeder Sorte. Am liebsten esse ich die ganz einfachen, ohne Überzug und ärgere mich immer, wenn ich diese mit bitterer Schokolade bekomme. Selbstgemachte Elisenlebkuchen kann man nach eigenen Geschmack backen. Wenn ihr Schokolade mögt, her damit...Zuckerglasur? Geht auch. Elisenlebkuchen pur? Na, klar. Jeder soll zufrieden sein. Hauptsache es schmeckt nach Orangeat, Gewürzen und Weihnachten....

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Die besten Backrezepte für Weihnachten. Edyta Guhl.


Elisenlebkuchen:

Die Zutaten:

5 Eier
400 Gramm Zucker
1 Vanillezucker
100 Gramm Zitronat
100 Gram Orangeat
1 TL Zimt
1 TL Kardamon
eine Prise Nelken, gemahlen
200 g gemahlene Haselnüsse
200 g gemahlene Mandeln
30 Oblaten ∅ 70 mm
* Kuchenglasur, Zuckerglasur

Die Zubereitung:

1. Eier mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Orangeat und Zitronat klein schneiden. Zusammen mit Zimt, Kardamon und Nelken zu den Eiern geben. Haselnüsse und Mandeln unterheben.
2. Die Masse auf den Oblaten streichen und einige Stunden ruhen lassen.
3. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und die Elisenlebkuchen etwa 20 Minuten backen.

4. Nach dem Erkalten mit Zucker- oder Kuchenglasur verzieren. Guten Appetit!

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Selbstgemachte Elisenlebkuchen.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Gemahlene Haselnüsse, Mandeln...

http://mein-dolcevita.blogspot.de
...Orangeat, Zitronat.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Elisenlebkuchen- leckere Zutaten...
http://mein-dolcevita.blogspot.de
ganz ohne Mehl gebacken.
http://mein-dolcevita.blogspot.de
Elisenlebkuchen- wie in der Kindheit :-)

MerkenMerkenMerkenMerken

06.11.2016

Berliner Brot- Weihnachtsbäckerei ist geöffnet :-)

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Berliner Brot. Edyta Guhl. 

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckeres Weihnachtsgebäck mit Haselnüssen.
Berliner Brot ist das schnellste Weihnachtsgebäck, was Mein- Dolcevita Euch anbieten kann. Rasch werden Eier mit Zucker gerührt, alle Zutaten gemischt, das Ganze auf ein Backblech gestrichen und landet im Backofen. Nachdem sich manche beschwert haben, dass Berliner Brot zu hart sei, wird das klassische Omas Rezept etwas verändert und zwar, der rohe Teig mit der Sahne übergossen, komplett, so dass man nichts mehr sieht und so landet es im Rohr. Zusätzliche Kalorien? Ja, ich weiß, aber wer denkt in der Weihnachtsbäckerei an die Kalorien? Ich höre schon die nächsten Stimmen: ,, Weihnachtsplätzchen, jetzt? Anfang November?
Meine Lieben, der Blog entwickelt sich die letzte Zeit sehr langsam. Mal habe ich keine Zeit, Mal kein Internet, manchmal stehen andere Projekte im Vordergrund, so um pünktlich zu Weihnachten mit den Keksen zu kommen, fange ich schon jetzt an. Heute ist das richtig leckere Berliner Brot. Es ist eine Art von Lebkuchen, obwohl ich kenne nur Lebkuchen mit Honig und Natron gebacken. Das finden wir im diesem Rezept nicht, dafür aber jede Menge Haselnüsse, Schokolade und würzige Nelken. Das Gebäck riecht weihnachtlich und wird so schnell fertig. Beim Plätzchen backen wird gerollt, ausgestochen, glasiert und das Ganze nochmal von vorn. Berliner Brot wird nach dem Backen in mundgerechte Stücken geschnitten, es ist eine Art von Cantuccini, es wird aber nur einmal gebacken. Danach wird Berliner Brot mit Schokolade oder Zuckerglasur überzogen. Zusätzlich verziere ich jedes Stück mit einer Haselnuss. Herrlich....

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Weihnachten steht vor der Tür... 


Berliner Brot:

Die Zutaten:


200 g Butter
250 g brauner Zucker
2 Eier
1 TL Zimt
1 Priese Nelkenpfeffer( Piment oder ganz einfach gemahlene Nelken)
100 g geriebene Schokolade
1 gestrichener TL Backpulver
250 g Mehl
200 g ganze Haselnüsse
* etwa 100 g flüssige Sahne( ich benutze die aus der blauen Packung und nehme so viel, dass der Teig bedeckt ist)

200 g Kuvertüre
event. Zuckerglasur

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2. Die Butter cremig rühren, Eier und Zucker dazu geben und weiter rühren.
3. Zimt, Nelkenpfeffer, geriebene Schokolade, mehl und Backpulver unterheben.
4. Haselnüsse dazu geben( ein Teil auf Seite legen zum Verzieren)
5. Den Teig auf dem Backblech verteilen. Eigentlich ist das Berliner Brot fertig zum Backen, ich nehme aber noch die flüssige Sahne und übergiesse den ganzen Teig und so landet das Ganze im Backofen und wird 15-20 Minuten bei 180 Grad gebacken.

6. Nach dem Erkalten in 34 Stücke schneiden und nach Belieben verzieren: Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und jedes Stück tunken, oder eine Zucker- Glasur zubereiten und das Berliner Brot damit bestreichen. Zusätzlich mit Haselnüssen verzieren.

Mhhh, wie das duftet...Guten Appetit :-)

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Berliner Brot ist schnell gebacken. 

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Selbstgemachte, die besten :-) 

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Heute backen wir Kekse.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
In der Weihnachtsbäckerei....  

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Mhhh, wie das duftet. 

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Die besten Weihnachts-Plätzchen Rezepte .

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Belgien, Berlin ist leider zu weit :-)